Jahreshauptversammlungen

Am 25.02.2018, um 16:00 Uhr fand im Johannes-Büttner-Haus die Jahreshauptversammlung der BSW-Kulturgruppe Chorgemeinschaft Hohenbudberg statt.

Im Vordergrund stand die Wahl der neuen verringerten Gruppenleitung, sowie die Programm- und Terminplanung für das Jahr 2018. Im Anschluss verbrachten Chor und Gäste noch einige gemütliche Stunden.

Das Jahr 2018 begann mit einem Auftritt beim Neujahrsempfang am 14.01.2018 der Trägergemeinschaft Johannes.-Büttner-Haus e.V.. Für 2018 ist ein mehrtägiger Ausflug ins Emsland geplant. Als Termin wurde der 20.04.-22.04.2018 festgelegt. Es folgt das traditionelle Konzert im Volkspark Rheinhausen am 03.06.2018. Am 15.09.2018 ist unsere Mitwirkung beim alljährlichen BSW Chor- und Musikfest im Rathaussaal in Köln angesagt. In jedem Jahr singt der Chor zusammen mit dem BSW Musikcorps am Volkstrauertag, den 18.11.2018, zum Gedenken an die Toten aus den Weltkriegen am Ehrenmal in Hohenbudberg. Das Adventssingen in der Dorfkirche am Samstag, den 01.12.2018 bildet einen weiteren Höhepunkt für den Chor. Weihnachtlich wird es auch beim Weihnachtsfest der BSW Ortsstelle Hohenbudberg am 11.12.2018 in der Kreuzkirche. Die eigene Weihnachtsfeier des Chores findet am 15.12.2018 statt. Zum Abschluss des Jahres ist am 16.12.2018 wieder ein Singen bei verschiedenen Altenheimen angesagt.

Auf der Jahreshauptversammlung wurde beschlossen, die bisherige Gruppenleitung zu verkleinern und für zwei Jahre, d. h. für die Jahre 2018 und 2019, zu wählen. Gewählt wurden als Gruppenleiter Helmut Geburzky, als Stellvertreterin Waltraud Stamm, als Kassierer Horst Lichter und als Schriftführer Werner Künkel. Archivar bleibt Heinz Siebierski.

Uwe Leibner, der viele Jahre in den verschiedensten Funktionen für den Chor, zuletzt als Schriftführer, tätig war, steht aus privaten Gründen für ein Amt im Chor nicht mehr zur Verfügung. Ihm sei an dieser Stelle für seine treuen Dienste herzlich gedankt. Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Chor wurden Andra und Michael Weyna geehrt.

  

Top